English | 中文 | ホームページ | Русский
Groupe BRÉTECHE
Startseite » Bäckereimaschinen » Produkte » Knetanlagen » continoMIXX

continoMIXX1


Kontinuierliche Teigherstellung mit System

Abbildung DIOSNA


continoMIXX1 im Überblick:

· Premium Qualität in Edelstahl -> DIOSNA typische Reinigungsfreundlichkeit
· Schlanker, konstruktiver Aufbau -> Geringer Platzbedarf
· Vollautomatischer, kontinuierlicher Prozess -> Reduzierung der Lohnkosten
· Geschlossenes System -> Staubfreie Produktion, hohe Laufruhe
· Sofortige Betriebsbereitschaft -> Keine „Versuchsteige“ - Produktion von Beginn an
· Große Leistungsbandbreite -> Teigmengen von 250 kg/h bis 10.000 kg/h
· Effiziente Mischung und Knetung -> Minimaler Energieeintrag
· Doppelter Kühlmantel -> Niedrige Teigtemperatur
· Temperatursteuerung über Wasserzulauf -> Einfachste Handhabung während der Produktion
· Durchgängige, asymmetrische Misch- und Knetwerkzeuge -> Definierter Förderdruck in Produktionsrichtung
· Hoher Wirkungsgrad -> Definiertes Kneten
· Enge Toleranzen zwischen Werkzeug und Förderbehälter -> Verlustfreie Restentleerung, homogene Teigqualitäten
· Geringe Teigerwärmung ->Wenig bis keine Kühlenergie erforderlich
· Hoch effizientes Kneten -> Für die Zugabe von Restteigen sehr gut geeignet



Beschreibung des continoMIXX1

Die komplett in Edelstahl gefertigte Premiumanlage continoMIXX1 vereint homogenes Mischen mit wirkungsvollem Kneten. Speziell für anspruchsvolle Weizen- und Mischteige entwickelt, beginnt continoMIXX1 beim Vermischen der Rohstoffe und endet bei der Abgabe des fertigen Teiges. Das „first in – first out“ -Prinzip gewährleistet die Produktion in stetig gleich bleibender Qualität. Während der Produktion ist die Rohstoffzusammensetzung konstant und homogen.

Übrigens: Alternativ zum Doppelschnecken-Mischer eignet sich auch der Hochdruckvorkneter1 bestens für continoMIXX1.

Doppelschnecken-Mischer
Die Rohstoffe werden in den Doppelschnecken-Mischer gegeben und dort bei gleichzeitiger Förderung vermischt. Die spezielle Geometrie der Schneckenwerkzeuge bringt ein besonders kongruentes Mischergebnis hervor.
Das geschlossene System verhindert Verunreinigungen nach innen, wie nach außen. Die mit Endschaltern abgesicherte Abdeckung unterstützt zudem die Sicherheit gegen Hineingreifen.
Die Temperatur des Teiges wird einfach über die zugegebene Wassertemperatur gesteuert. Optional steht die Temperatursteuerung AquaDuoCasing zur Verfügung. Im doppelten Kühlmantel umspült z.B. Wasser den Förderbehälter und reguliert so die Teigtemperatur.

Über das kontinuierliche Bandfördersystem wird der vorgemischte Teig zum Doppelschnecken-Kneter transportiert. Die Zugabe von Restteigen auf das Förderband ist problemlos möglich.

Doppelschnecken-Kneter
Das hoch effiziente Kneten und der kontinuierliche Transport des Teiges finden auch hier zeitgleich statt.
Die durchgängigen, asymmetrischen Knetwerkzeuge sind über die gesamte Förderlänge mehrfach abgestützt. Eine definierte, intensive Knetung der Teige ist die Folge.
Die geschlossene Bauweise von Mischer und Kneter erlaubt die Konditionierung und Begasung des Misch- und Knetraumes.

¹Verwendet unter Lizenz von Herrn Dr. Bernhard Noll und ahk Service & Solutions GmbH, Schwaigern




Logo