English | 中文 | ホームページ | Русский
Groupe BRÉTECHE

Das DIOSNA Lexikon


Fachbegriffe im Überblick

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z


FBD


Abkürzung Fluid Bed Dryer (Wirbelschicht-Trockner).

FDA


Federal Drug Administration: Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde in den USA

FDA konform


Den Anforderungen und Vorschriften der FDA gemäß.

Feste Darreichungsformen


Als feste Darreichungsformen bezeichnet man in der pharmazeutischen Technologie Arzneimittel, die in fester Form als Tabletten, Kapsel o. ä. eingenommen werden. Der Herstellung fester Darreichungsformen liegen zumeist pulverförmige Ausgangsstoffe zu Grunde, die bestimmte Herstellungsprozeduren und Anforderungen erfordern (Granulation, Containment …). Alternativ zu den festen Formen gibt es noch halbfeste Formen (Salben) und flüssige Formen. Jede Herstellungsform erfordert ihre eigene spezifische Herstellungsausrüstung und Herstellungsumgebung.

Filmcoating


Beschichten von z.B. Tabletten mit insbesondere Polymerüberzügen.

Funktionsüberzug


Ein Funktionsüberzug auf einem Pellet, Granulat oder Tablette dient einem übergeordneten Zweck wie dem Schutz vor Feuchtigkeit, Sonneneinstrahlung o.ä., da diese Einflüsse zu einer Veränderung der Primärsubstanz führen können. Ein Funktionsüberzug kann weitere, ganz spezielle Eigenschaften besitzen und z.B. zu einer verzögerten Wirkstofffreisetzung führen. Hingegen besitzen rein kosmetische Überzüge den Zweck, ein optisch attraktives Produkt herzustellen.

Logo

Unternehmen






Bäckereitechnik






Lebensmtteltechnik






Pharmaanlagen






Chemieanlagen