English | 中文 | ホームページ | Русский
Groupe BRÉTECHE
Startseite » Pharmaanlagen » Produkte » Eintopf-Prozesse » Eintopf Prozessor P/VAC 10 - 60

Eintopf Prozessor P/VAC 10 - 60


Mischen, Granulieren und Vakuumtrocknen im Technikum

Abbildung DIOSNA


Eintopf Prozessor P/VAC 10 - 60 im Überblick:

· Mischer-Granulator P 10 - 60 mit verschiedenen Wechselbehältern
(10 l, 25 l, 60 l)
· Umrüstbar zu einem Schleppgas-Vakuumtrockner VAC 20 oder VAC 50
· Identische Basis (mit Antrieben, Auslauf und Wellendichtungen)
für beide Maschinentypen
· VAC-Ausführung grundsätzlich mit Industrie PC



Beschreibung des P/VAC 10 - 60

Der DIOSNA-Labormischer P/VAC 10-60 ist als flexible Labormaschine konzipiert. Es können 10-, 25- und 60 l Misch-/Granulierbehälter oder aber 20- und 50 l Vakuumtrocknungsbehälter installiert werden. Beim Behälterwechsel verbleiben der Auslauf, der Zerhacker mit der Dichtung und die Mischerwellendichtung an der Maschinenbasis. Gewechselt werden die Behälter mit dem Deckel sowie die Misch- und Zerhackerwerkzeuge.

Das Behälter- und Werkzeugdesign entspricht dem der größeren Produktionsbaureihen. Die Vakuumtrocknungsbehälter sind zylindrisch ausgeführt und mit Schleppgasdüsen versehen.

Bei der VAC-Ausführung ist einer der Werkzeugflügel mit einem Abstreifer zur Vermeidung von Wandbelägen ausgerüstet, genau wie bei den Produktionsmaschinen. Ein Scale Up ist somit problemlos möglich. Die Aufstellung erfolgt auf Lenkrollen oder durch feste Installation vor einer Wand zu einer technischen Zone. Letztere Aufstellung ist für die Vakuumtrocknungsausführung sehr zu empfehlen.

Ein als Mischer/Granulator ausgeführter P/VAC kann später jederzeit als Vakuumtrockner nachgerüstet werden. Die Steuerung mit Industrie PC sollte möglichst gleich von Anfang an eingebaut sein. Für den problemlosen Behälterwechsel vor Ort steht eine Hebevorrichtung zur Verfügung.





Logo