English | 中文 | ホームページ | Русский
Groupe BRÉTECHE
Abbildung DIOSNA
Startseite » Pharmaanlagen » Technikum

Entwicklungspartnerschaft beginnt im Technikum

Anlagen und Verfahren im DIOSNA Technikum:

· Mischer/Granulator: Pulvermischung, Feuchtgranulation
· Vakuumtrockner: Feuchtgranulation, Schleppgas-Vakuumtrocknung
· Wirbelschichtanlagen: Trocknung, Granulation (Top-Spray),
Coating (Top-Spray, Bottom-Spray/Wurster)
· Vertical Centrifugal Coater: Coating von Tabletten
· Siebmühle: Mahlen und kalibrieren
· Produktbeurteilung: Korngrößen- und Schüttgewichtsbestimmung, Feuchtigkeitsmessung, mikroskopische Beurteilung

Beschreibung:
Mit dem DIOSNA-Technikum haben wir ein offenes Labor geschaffen, das wir unseren Kunden, aber auch dem wissenschaftlichen Nachwuchs zur Verfügung stellen.

Das ist Entwicklungspartnerschaft, wie wir sie verstehen:
Neue Erkenntnisse aus dem DIOSNA-Labor fließen direkt in Ihre Praxis ein und optimieren die Produktionsabläufe.

Das DIOSNA-Technikum ist auf die hohen Anforderungen der Forschung und Entwicklung in der Pharmaindustrie abgestimmt und stellt eine wertvolle Hilfe bei Erstversuchen, Rezeptur- und Verfahrensentwicklungen dar. Dazu stehen vom Mischer bis zum Vertical Centrifugal Coater alle Anlagentypen und Verfahrenstechniken zur Verfügung. Auch die Produktbeurteilung kann vor Ort durchgeführt werden, anschließend lassen sich die Labor-Erkenntnisse exakt auf Produktionsgröße hochrechnen.

Wollen Sie unsere Maschinen im Technikum selbst testen?

Gern vereinbaren wir mit Ihnen einen Demonstrationstermin: Sprechen Sie uns an!

Anmeldung unter:
Telefon +49 (0) 541 33104 0
E-Mail:


Logo